Über uns

 

Hinter "GreenDate" stehe ich, Nadine Schartz. Ich bin Mutter von zwei Kindern und habe die vergangenen 15 Jahre als Journalistin gearbeitet. Die Idee, einen "Unverpackt"-Laden zu eröffnen, schwebt mir bereits seit einiger Zeit vor. Alles begann damit, dass ich gezielt versuchte, den Verpackungsmüll zu reduzieren. Die Möglichkeit, Waren unverpackt und genau nach Maß zu kaufen, erschien mir dabei mehr und mehr als die richtige und nötige Richtung, um mein Ziel zu erreichen.


Doch dann kam die Corona-Pandemie. Als ich die Angebote der lokalen Produzenten und Händler nutzte, um die Waren online zu bestellen und nach Hause liefern zu lassen, war ich schlichtweg geschockt über den Berg an Verpackungsmüll. Für mich stand schnell fest, dass sich diesbezüglich etwas ändern muss und die Idee für "GreenDate - zero waste delivery" - ein Lieferdienst mit unverpackten Lebensmitteln und Waren - war geboren!

Nach monatelangen Planungen öffnete GreenDate im Februar 2021 seine Türen. Bei der Hochwasserkatastrophe vom 15. Juli 2021 wurde der Laden stark beschädigt und musste während insgesamt neun Monaten geschlossen bleiben. In der Zwischenzeit nutzte ich die Gelegenheit, ein zusätzliches Geschäft in Grevenmacher zu eröffnen, bis kurz vor Ostern 2022 auch der Laden in Echternach wieder eröffnet werden konnte.