Second-Hand-Shop

Finden Sie Ihr neues Lieblingskleidungsstück im neuen Second-Hand-Bereich von GreenDate und helfen Sie Ihren aussortierten Kleidern und Accessoires neue Besitzer zu finden!

Bei GreenDate setzen wir uns für mehr Nachhaltigkeit ein. In diesem Sinne wollen wir mit unserem Second-Hand-Bereich die Lebensdauer der Textilien verlängern und unseren Kunden – neben unseren nachhaltigen und/oder Fairtrade-zertifizierten Kleidern – eine weitere Alternative zur Fast-Fashion bieten. Details finden sie hier.

Denn, Fast-Fashion inklusive der Massenproduktion und des Wegwerf-Prinzips der Modeindustrie sind alles andere als nachhaltig. So werden weltweit jede Sekunde Textilien in Größe eines Lastwagens entweder auf Deponien entsorgt oder verbrannt – der Prozentsatz der recyclierten Kleider liegt bei weniger als einem Prozent.

 Zur Erinnerung:

  • Im Durchschnitt wird ein Kleidungsstück vier Mal getragen, bevor es schließlich aussortiert wird. 20 Prozent der verkauften Textilien werden sogar noch seltener oder überhaupt nicht getragen.
  • Hinzu kommt, dass die Modeindustrie pro Jahr vier Tonnen an schädlichen Kohlenstoffemissionen frei und trägt dabei zu mehr als acht Prozent zu den globalen Treibhausemissionen bei.
  • Pro Jahr werden 108 Millionen Tonnen nicht erneuerbarer Rohstoffe zur Herstellung von Kleidung genutzt.
  • Über 20.000 verschiedene Chemikalien werden in der Textil- und Modeindustrie eingesetzt, etwa 30% des Chemikalieneinsatzes weltweit.
  • Allein bei der Produktion einer einzigen Jeans-Hose werden 7000 Liter Wasser verbraucht. Dies ist gleichzusetzen mit der Menge an Wasser, die jeder Einzelne von uns in sechs Monaten für die Toilettenspülung verbraucht.

Welche Produkte nehmen wir an?

Wir nehmen Kleidung und Accessoires (Taschen, Gürtel, Schmuck, Schals) für  Frauen und Männer sowie Kleidung und Accessoires für Kinder - letztere werden lediglich in Echternach erhältlich sein. Die Waren müssen in einem einwandfreien Zustand sein.

Was die Marken betrifft, freuen wir uns natürlich über nachhaltige und Fairtrade zertifizierte Produkte. Gerne nehmen wir aber auch Kleider und Accessoires von anderen Herstellern (mit Ausnahme von Discountern). 

Bei zusätzlichen Fragen schreiben sie uns einfach eine Nachricht an greendate@greendate.lu

AGB

Liebe Kunden, hier finden Sie die allgemeinen Bestimmungen für unseren Second-Hand-Shop. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit auf https://www.facebook.com/GreenDate2021 oder via greendate@greendate.lu zur Verfügung. 

  1. Warenannahme

Nach telefonischer bzw. schriftlicher Terminabsprache bringen Sie uns ihre aussortierten Kleidungsstücke und Accessoires für Kinder, Frauen und Männer. Maximal nehmen wir 20 Teile pro Termin entgegen. Bitte beachten Sie, dass die Ware gereinigt und intakt sein soll – Produkte mit Flecken, Löchern sowie von Discountern nehmen wir nicht an.

Damit Ihre aussortierten Kleider schnellstmöglich neue Besitzer finden, beachten Sie, dass diese der Saison entsprechen. Bei Fragen können Sie uns auch gerne bereits vorab Bilder der Kleidungsstücke auf greendate@greendate.lu schicken.  
Als Hinweis: Frühling- und Sommermode nehmen wir jeweils ab dem 15. Februar entgegen; Herbst- und Wintermode ab dem 15. August.

Auf der Produktliste (die wir Ihnen gerne zusenden) tragen Sie alle Artikel inklusive des Neupreises und Ihrer Preisvorstellung für den Verkauf der Waren ein. Bringen Sie diese Liste bei Ihrem Termin mit.  

      2. Ankauf

Anlässlich Ihres Termins schauen wir uns gemeinsam Ihre Waren an, vereinbaren den Verkaufspreis und aktualisieren die Liste dementsprechend (wir behalten uns jedoch vor, im Laufe der Kommissionszeit Preisreduzierungen von bis zu 30 Prozent vorzunehmen). Die unterschriebene Liste wird Ihnen danach zur Kontrolle per E-Mail zugesandt. Reichen Sie innerhalb von 24 Stunden keinen Widerspruch ein, geht ihre Ware auf Kommission in den Second-Hand-Bereich (im Laden und online). 

  1. Verkaufserlös

Die Ware bleibt für drei Monate bei uns im Verkauf. Nach Ablauf dieser Frist wird die Abrechnung gemacht, wobei Sie 45 Prozent des Erlöses erhalten.  Hierfür legen wir gleich bei der Annahme der Kleider und Accessoires einen Termin fest. Die Auszahlung erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Ablauf dieses Termins per Banküberweisung.

Die Abrechnung sowie das Abholen der nicht verkauften Ware muss innerhalb von vier Wochen nach Ablauf der dreimonatigen Frist  erfolgen. Ist dies nicht der Fall wird diese Eigentum von GreenDate. Werden die Produkte auch innerhalb der darauffolgenden drei Monate nicht verkauft, werden sie an karitative Organisationen gespendet.  

  1. Vorzeitige Rückgabe

Wollen Sie Ihre Produkte noch vor Ende der dreimonatigen Kommissionszeit abholen, ist dies jederzeit möglich. Aus organisatorischen Gründen müssen wir dann jedoch eine Bearbeitungsgebühr von 3 Euro pro Produkt berechnen.